Alle Artikel mit dem Schlagwort: Ostern

Ostereier natürlich färben

Was wäre Ostern nur ohne selbstgefärbte Ostereier? Ziemlich doof finde ich :) Eier färben macht großen Spaß und ist nicht nur was für die Kleinen. Also ran an die Farben. Oder besser: An die Zwiebenschalen! Eier natürlich mit Zwiebelschalen färben Zwiebelschalen sind günstig und ein tolles Färbemittel. Die Schalen einfach in einem Topf mit Wasser köcheln lassen, bis es eine dunkelbraune Farbe angenommen hat. Das dauert etwa eine Viertelstunde. Dann die Schalen herausfischen, die sind sonst später beim Färben nur im Weg.

Geschenkidee: Eierwärmer zum Selberhäkeln

Ein schöner Frühlingsmorgen, frisch gepresster Orangensaft steht auf dem Tisch. Es gibt Brötchen und Croissants, Käse, Wurst, Marmelade, Kuchen…. und kalte Frühstückseier. Damit dir das nicht passiert, kommt hier die frühlingsgrüne Lösung: Eierwärmer zum Selberhäkeln. So bleiben die Eier nicht nur warm, sondern sind auch noch wunderschön verpackt. Verschenke Liebe :) Alles, was du für die Eierwärmer benötigst, sind ein paar Wollreste, Bänder (etwa 20cm) und eine Häkelnadel der Stärke 3,5. Ich habe für jeden Wärmer etwa 30 Minuten gehäkelt. So sind die hübschen Eierhütchen nicht nur super günstig und schnell herzustellen, sie eignen sich perfekt für ein kleines Ostergeschenk.